Weiße Rose, RAF und mehr - Wenn aus Studierenden Staatsfeinde werden

Geschrieben am 7. 06. 2013

Zu hören unter:

https://soundcloud.com/astatu/staatsfeinde

oder:

http://asta.tu-berlin.de/publikationen/mitschnitt-veranstaltung-wei-e-rose-raf-und-mehr-wenn-aus-studierenden-staatsfeinde

Da die Diskussion an einigen Stellen recht voraussetzungsvoll ist, hier noch eine Liste mit Personalien, auf die Bezug genommen wird:

Falk Harnak - Wiederstandskämpfer im NS mit Kontakt zum militärischen Widerstand um Stauffenberg

Roland Freisler - Oberster Richter für politische Justiz in Deutschland während des Nationalsozialismus

Holger Meins, Ulrike Meinhof, Gudrun Enslin - Aktivisten der Studentenbewegung und RAF-Mitglieder der ersten Generation, alle drei starben in Haft

Georg Klein - Offizier der Bundeswehr, wurde nach der Tötung von dutzenden Zivilisten in Kunduz, Afghanistan zum Brigadegeneral befördert

Hanns-Martin Schleyer - SS-Offizier und Teil der NS-Elite, später Manager bei Daimler-Benz und Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, 1977 von der RAF entführt und ermordet

Vers- und Kader: Ich war Guttenbergs GHOST

Geschrieben am 27. 03. 2013

Ich War Guttenbergs GHOST. Vers- und Kaderschmiede im Polittbüro Hamburg, Steindamm 45, Telf. 040-28055467, 25., 26. und 27. April, jeweils Beginn 20 Uhr.

 

Premiere, 25. April 3013. Weitere Aufführungen: 26. und 27. April 2013
Mit DENIS MOSCHITTO (als Ghostwriter), TILLBERT STRAHL-SCHÄFER (als KT zu Guttenberg), PHLELINE ROGGAN (u.a. als Stephanie Guttenberg), HENNING PEKER (in zwanzig Rollen und Thomas Ebermann als Horst Seehofer.