Ein aufklärendes Feuerwerk

Geschrieben am 16. 04. 2012

neues deutschland, 14.04.2012
von Karlen Vesper

 

Die antifaschistische Dokumentation »Das deutsche Volk klagt an« und ihre unverhoffte Wiedergeburt
Was verbindet einen französischen Germanistikprofessor und ein ehemaliges RAF-Mitglied? Ein Buch, das vor einem Dreivierteljahrhundert in Paris verfasst wurde. Lionel Richard und Karl-Heinz Dellwo erzählten »nd«, wie es zum Reprint von »Das deutsche Volk klagt an« kam.

Bereits 1933 wußte man es

Geschrieben am 16. 04. 2012

Junge Welt, 14. April 2012
»Bereits 1933 wußte man es«
Gespräch mit Lionel Richard und Karl-Heinz Dellwo. Über die Neuauflage einer antifaschistischen Dokumentation aus dem Pariser Exil. »Das deutsche Volk klagt an« eröffnete schon in der Frühphase des deutschen Faschismus Einblicke in dessen verbrecherischen Charakter.
Interview: Sebastian Carlens und Peter Wolter

RUN AGAINST. Lecture

Geschrieben am 15. 04. 2012
RUN AGAINST. Lecture

RUN AGAINST. Lecture: Tina Leisch und Martin Krenn
Die Lecture von Tina Leisch und Martin Krenn geht von der kontroversen Diskussion zwischen Isolde Charim und Karl-Heinz Dellwo im Rahmen von RUN AGAINST im Dezember aus.
Auszüge der Diskussion im Dezember 2012Veranstaltungstyp // type of event: 
Lecture


Datum: 12. April 2012 - 19:30 Ort // location: Medien Kultur Haus FABRIK, Haidestr. 41 // Stadt, Land:  4600 Wels
Veranstalter_innen // hosts: Welser Initiative gegen Faschismus.

Run Against
Karl-Heinz Dellwo, Elke Oberleitner, Isolde Charim