IST POLITIK HEUTE NOCH MÖGLICH?

Geschrieben am 1. 11. 2022

IST POLITIK HEUTE NOCH MÖGLICH?Der Artikel enthält eine Analyse der gegenwärtigen Konjunktur und zeigt, wie die derzeitige Kriegstreiberei ein Symptom für den gegenwärtigen, anhaltenden und grundlegenden Mangel an politischen Alternativen ist. Er zeigt, dass die Unfähigkeit des Kapitalismus, die von ihm geschaffenen Probleme zu lösen, zu einem sich selbst vernichtenden Weg führt, aus dem es keine Ausstiegsstrategien gibt – um Platz für neue Organisationsformen zu schaffen, muss die gegenwärtige Art, die Welt zu organisieren und zu zerstören, sterben.

Filmdiskussion RISE UP, 25. Okt. 2022, Dresden

Geschrieben am 24. 10. 2022

Rise Up Dresden, PremiereDienstag, 25. Oktober, 18:00 & 20:30 Uhr: Dresden-PREMIERE - 2 x RISE UP mit Gästen!


Dienstag, 25. Oktober, 18:00 Uhr - Dresden-PREMIERE mit anschl. Podiumsdiskussion zum Thema "Was bedeutet Widerstand?” - Gäste: Regisseur Marco Heinig, Karl-Heinz Dellwo (ehemaliges RAF-Mitglied) & Catrin (ehemalige DDR-Oppositionelle) Dienstag, 25. Oktober, 20:30 Uhr - Dresden-PREMIERE in Anwesenheit des Regisseurs Marco Heinig

Pasolini fu una luce - Internationale Tagung München

Geschrieben am 14. 10. 2022

Pasolini LMU MuenchenPasolini fu una luce - Internationale Tagung anlässlich des 100-jährigen Geburtstags / Convegno internazionale per i 100 anni di Pasolini vom 20. bis 22. Oktober 2022 in München. Veranstalter: Fabien Vitali/Angela Oster, Institut für Italienische Philologie an der LMU München. Ort: Philologicum, Ludwigstraße 25, 80539 München
Mit:
Gabriella Angheleddu, Marco Antonio Bazzocchi, Stefano Brugnolo, Chiara Caradonna; Roberto Chiesi, Sara Codutti, Karl-Heinz Dellwo; Marijana Erstić, Benjamin Fellmann, Lorenzo Gasparini, Bernhard Groß, Maria Moog-Grünewald, Angela Oster, Theresia Prammer, Cora Rok, Jörg Schwarz, Eleonore Veradi, Fabien Vitali, Cornelia Wild