Shoping Riots! - Noise/Lesung/Diskussion, 28. April 2017, 20 Uhr

-Shopping Riots!-
Noise/Lesung/Diskussion
Veranstaltungsraum Gaußstraße 60
Gaußstraße 60, Hamburg, 28.04.2017, 20Uhr, Eintritt 10, ermäßigt 5 Euro

-Shopping Riots!-

 

Gaußstraße

 

Riots

 

Noise/Lesung/Diskussion
Veranstaltungsraum Gaußstraße 60

Gaußstraße 60, Hamburg, 28.04.2017, 20Uhr, Eintritt 10, ermäßigt 5 Euro

Im August 2011 standen in London-Tottenham – wie in den Pariser Banlieus einige Jahre zuvor – ganze Straßenzüge in Flammen. Die Medien reagierten hier wie dort mit den Verdikten Mob und Pöbel zur Kennzeichnung derjenigen, die angesichts ihrer persönlichen Perspektivlosigkeit nur noch die Perspektive des Amoks entwickeln konnten, um ihrer Lage Ausdruck zu verleihen. Dem ausgegrenzten Teil der Stadt, der dunklen Seite der Urbanität wird sich in dieser Veranstaltung durch eine Mischung von Lesung und experimenteller Musik angenähert.

Lesung/Diskussion: 
Karl-Heinz Dellwo - "Wenn die Toten erwachen - Die Riots in England 2011" 
http://www.laika-verlag.de/laika-diskurs/wenn-die-toten-erwachen

Konzerte: 
Helge Meyer https://soundcloud.com/helgemeyer
RLW / PAAK https://soundcloud.com/paak-2
David Wallraf https://soundcloud.com/david-wallraf

Diese Veranstaltung wird unterstützt von teorema e.v.
http://www.teorema-ev.de/